5 Wege zur Optimierung der Gehirnleistung

Möchten Sie Ihre Gehirnleistung verbessern? Haben Sie einen Job, bei dem Sie geistig fit sein müssen? Möchten Sie sicherstellen, dass Sie immer auf dem neuesten Stand sind? Befolgen Sie unsere 5 einfachen Regeln zur Optimierung der Gehirnleistung und bleiben Sie Ihren Mitmenschen voraus.

1. Regelmäßige Bewegung

Bewegung fördert das Gedächtnis und das Denken auf direkte und indirekte Weise. Unmittelbar reduziert Bewegung die Entzündung und stimuliert die Freisetzung von Wachstumsfaktoren - Chemikalien im Gehirn, die die Gesundheit der Gehirnzellen, das Wachstum neuer Blutgefäße im Gehirn und sogar die Fülle und das Überleben neuer Gehirnzellen beeinflussen. Es hat sich gezeigt, dass eine verstärkte Durchblutung des Gehirns den natürlichen Abbau der Hirnverbindungen, der mit dem Alterungsprozess einhergeht, zum Teil wieder rückgängig macht. Indirekt verbessert Bewegung die Stimmung und den Schlaf und reduziert Stress und Ängste. Studien haben auch gezeigt, dass regelmäßige Bewegung mit einem geringeren Risiko für die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit verbunden ist.

2. Trainiere dein Gehirn

Benutze es oder verliere es! Was wir damit meinen, ist: Je mehr Sie Ihr Gehirn benutzen, desto besser wird es arbeiten. Das ist so, als würde man ins Fitnessstudio gehen, um seinen Bizeps zu trainieren. Durch regelmäßiges Training wächst der Muskel und erbringt eine bessere Leistung. Und das Gleiche gilt für Ihr Gehirn. Halten Sie ihn aktiv mit Dingen wie Lesen, Kreuzworträtseln, Sudoku - oder sogar einem täglichen Spiel mit Wordle. Alles, was Konzentration erfordert und Ihr Gehirn aktiv und beschäftigt hält, ist von Vorteil. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass geistige Aktivitäten neue Verbindungen zwischen Nervenzellen stimulieren und dem Gehirn sogar helfen können, neue Zellen zu bilden, indem sie neurologische "Plastizität" entwickeln und eine funktionelle Reserve aufbauen, die eine Absicherung gegen zukünftigen Zellverlust bietet.

3. Achten Sie auf Ihre Ernährung

Forschungen haben gezeigt, dass eine mediterrane Ernährung gut für die Gesundheit des Gehirns ist. Diejenigen, die täglich eine gute Dosis Obst, Gemüse, Fisch, Nüsse, ungesättigte Öle (Olivenöl) und pflanzliche Eiweißquellen zu sich nehmen, haben ein geringeres Risiko, kognitive Beeinträchtigungen und Demenz zu entwickeln.

4. Verbessern Sie Ihren Schlaf

Nach Angaben der Mayoclinic"Schlaf spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit des Gehirns. Es gibt einige Theorien, wonach Schlaf dazu beiträgt, abnormale Proteine im Gehirn zu beseitigen und Erinnerungen zu festigen, was das Gedächtnis und die Gesundheit des Gehirns insgesamt fördert." Schlafmangel beeinträchtigt auch einen Teil des Gehirns, den Hippocampus, der für die Bildung neuer Erinnerungen wichtig ist. Ausreichend Schlaf kann bei der Lösung von Problemen helfen. Schlaf scheint das Gehirn auf das Lernen am nächsten Tag vorzubereiten, und wenn Sie nicht geschlafen haben, kann Ihre Fähigkeit, neue Dinge zu lernen, um bis zu 40 % abnehmen.

5. Nehmen Sie die richtigen Ergänzungsmittel

Unser reines NAD+ Ergänzungsmittel ist die ultimative Ergänzung für die Gehirnleistung. Es basiert auf der gleichen Formulierung wie unsere revolutionäre NAD+ IV-Therapie und optimiert die Leistung Ihres Gehirns wirklich. Mit Optima Max können Sie Verbesserungen erwarten bei:
  • Fokus und Konzentration
  • Gedächtnis
  • Kreatives Denken
  • Geistige Klarheit
Aus reinem NAD+ hergestellt, optimiert es die Gesundheit des Gehirns und der Zellen und fördert gleichzeitig die Reduzierung des zellulären Alterungsprozesses. Weitere Ergänzungsmittel, die Sie neben Optima Max in Betracht ziehen können, sind Omega-3, Vitamin D3 und das gesamte Spektrum der B-Vitamine.